Archivierter Artikel vom 20.03.2010, 11:16 Uhr
Hamburg

Ermittlungen gegen mindestens 14 Priester

Gegen mindestens 14 Priester in Deutschland wird wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch ermittelt. Das ergab eine Umfrage des Hamburger Nachrichtenmagazins «Spiegel» unter den 24 Generalstaatsanwaltschaften. Außerdem seien Verfahren gegen 11 weltliche Lehrer und Erzieher anhängig, heißt es in dem Bericht. Bei der katholischen Kirche in Deutschland melden sich immer mehr Opfer sexuellen Missbrauchs. Mehr als 250 Verdachtsfälle sind inzwischen bekanntgeworden. Der Vatikan veröffentlicht heute den Papstbrief zum Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche.