40.000
Aus unserem Archiv
Lübeck

Ermittler gehen Betrug mit HIV-Medikamenten nach

Fahnder gehen in mehreren Bundesländern dem Verdacht auf Millionenbetrug mit HIV-Medikamenten nach. Das Bundeskriminalamt hat die Ermittlungen gegen mehrere Pharmagroßhändler bestätigt. Die Staatsanwaltschaft Lübeck ermittelt nach eigenen Angaben gegen die Geschäftsführer eines Pharmagroßhändlers aus dem schleswig-holsteinischen Trittau wegen gefälschter Medikamente gegen das Aidsvirus. Damit wurden Berichte bestätigt, wonach subventionierte HIV-Medikamente für Afrika illegal in Deutschland verkauft worden sein sollen.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Soll Idar-Oberstein sich um die Landesgartenschau 2026 bewerben?

Viele Leerstände, Bevölkerungsschwund und finanzielle Schwierigkeiten: Idar-Oberstein hat mit vielen strukturellen Problemen zu kämpfen. Jetzt liegt ein Vorschlag auf dem Tisch, wonach die Stadt sich um die Landesgartenschau 2026 bewerben soll.

Das Wetter in der Region
Mittwoch

9°C - 21°C
Donnerstag

6°C - 16°C
Freitag

9°C - 19°C
Samstag

9°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!