Ermittler fassen nächsten mutmaßlichen Helfer der Terror-Zelle

Karlsruhe (dpa). Die Ermittler haben einen weiteren mutmaßlichen Unterstützer der Zwickauer Neonazi-Zelle gefasst. Der Festgenommene ist angeblich einer der mutmaßlichen Führer der Neonazi-Gruppe «Brigade Ost» aus Johanngeorgenstadt. Die Terrorzelle konnte sich möglicherweise auch bei der konkreten Mordplanung auf Unterstützung verlassen. Wie die «Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung» berichtete, haben die Täter vor den Morden die Tatorte sorgfältig ausgekundschaftet oder auskundschaften lassen.