40.000
Aus unserem Archiv

Ergebnisse Rallye-WM – Spanien

Endstand nach 15 Prüfungen/355,92 km/1389 Gesamt-km:


RangTeamAutoZeit
1.Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (Frankreich)VW Polo3:33:21,2 Std.
2.Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (Finnland)VW Polo+ 0:32,9 Min.
3.Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen (Finnland)Citroën DS3+ 1:13,7
4.Thierry Neuville/Nicolas Gilsoul (Belgien)Ford Fiesta+ 1:33,9
5.Jewgeni Nowikow/Ilka Minor (Russland/Österreich)Ford Fiesta+ 2:01,0
6.Mads Østberg/Jonas Andersson (Norwegen/Schweden)Ford Fiesta+ 2:26,0
7.Martin Prokop/Michal Ernst (Tschechien)Ford Fiesta+ 4:55,8
8.Hayden Paddon/John Kennard (Neuseeland)Skoda Fabia+ 6:55,7
9.Robert Kubica/Marciek Baran (Polen)Citroën DS3+ 11:14,1
10.Abdulaziz al-Kuwari/Killian Duffi (Katar/Irland)Ford Fiesta+ 13:26,8

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Andreas Egenolf 
0261/892320

Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Anreden immer auch in weiblicher Form?

Liebe Leserinnen und Leser! Sollten Anreden immer beide Geschlechter ansprechen – und was mit dem 3. Geschlecht, den Intersexuellen, die derzeit auch ihre Rechte einforden?

Das Wetter in der Region
Mittwoch

-2°C - 6°C
Donnerstag

-4°C - 4°C
Freitag

-7°C - 3°C
Samstag

-8°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!