Archivierter Artikel vom 10.12.2011, 16:20 Uhr

Erfurt verliert zu Hause gegen Babelsberg

Erfurt (dpa). Rot-Weiß Erfurt hat am ersten Rückrunden-Spieltag der 3. Fußball-Liga gegen den SV Babelsberg 03 mit 2:3 (1:1) verloren.

Nils Pfingsten-Reddig (15.) nutzte vor 5733 Zuschauern einen Handelfmeter zum Erfurter Führungstor. Da den Gastgebern trotz überlegenen Spiels das zweite Tor nicht gelang, schaffte Markus Müller (35.) per Kopf den Ausgleich für Babelsberg. Marcel Reichwein (48.) brachte die Thüringer kurz nach der Pause erneut in Vorhand. Doch Dominik Stroh-Engel (54.) glich per Foulelfmeter aus, eher er erneut vom Elfmeterpunkt (74.) aus den Endstand markierte.

Es war die erste Heimniederlage für Erfurt nach fünf Unentschieden im heimischen Stadion. Zugleich sind die Thüringer damit schon sechs Heimspiele in Serie sieglos. Dadurch rutschten sie vom vierten auf den achten Platz ab. Babelsberg verschaffte sich dagegen im Abstiegskampf Luft und sprang vom 13. auf den zehnten Rang.