40.000
Aus unserem Archiv
München

Erfurt verliert 0:1 bei Bayern II

Rot-Weiß Erfurt hat das erste Spiel in der 3. Liga unter dem neuen Trainer Stefan Emmerling verloren. Die Thüringer, die auswärts erst drei Siege gefeiert haben, unterlagen bei Bayern München II mit 0:1 (0:1).

Vor 735 Zuschauern sorgte Mehmet Ekici per Freistoß (21.) für das entscheidende Tor der Gastgeber. Emmerling hatte erst am Vortag das Traineramt von Rainer Hörgl übernommen, von dem sich der Club zuvor nach drei Niederlagen in Serie getrennt hatte.

Die Thüringer waren besonders in der ersten Halbzeit die deutlich schwächere Mannschaft und konnten sich gegen die gut stehende Abwehr der Gastgeber trotz einiger Chancen nicht durchsetzen. Nach dem Wechsel waren die Erfurter um den Anschlusstreffer bemüht, scheiterten aber am Abschluss und den Paraden des Münchener Torhüters Maximilian Riedmüller.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Donnerstag

9°C - 25°C
Freitag

9°C - 17°C
Samstag

10°C - 19°C
Sonntag

12°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!