40.000
Aus unserem Archiv
Erfurt

Erfurt trennt sich von dezimierten Regensburgern 2:2

dpa

Der FC Rot-Weiß Erfurt hat sich in der 3. Fußball-Liga von Jahn Regensburg 2:2 (1:2) getrennt. Vor 4968 Zuschauern nutzte der Erfurter Smail Morabit (41.) einen krassen Abwehrfehler von Regensburg zum 1:0.

Doch mit zwei Kopfballtoren von Tobias Schlauderer (44.) und André Laurito (45.+2) – jeweils nach Standardsituationen – drehten die Gäste die Partie zur überraschenden Halbzeitführung. Dominick Drexler (53.) gelang der verdiente Ausgleichstreffer für Erfurt. Wenig später sah der Regensburger Tim Erfen (56.) nach Foul und Handspiel Gelb-Rot. Doch die Thüringer konnten ihre Überzahl danach nicht zu einem weiteren Tor nutzen.

Aus Erfurter Sicht waren damit zwei Punkte verschenkt. In der Tabelle blieben die Rot-Weißen durch das Remis auf Platz sieben und verpassten die Chance, näher an die Aufstiegsplätze heranzurücken. Die Regensburger fielen trotz auf den vierten Rang zurück.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

17°C - 30°C
Montag

18°C - 29°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

20°C - 33°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!