40.000
  • Startseite
  • » Erdogan will hart gegen Putschisten vorgehen
  • Aus unserem Archiv

    Erdogan will hart gegen Putschisten vorgehen

    Ankara (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat auch ein Jahr nach dem Putschversuch weiterhin die Aufständischen im Visier. Die Putschisten und deren Hintermänner würden von nun an keine Ruhe mehr finden, sagte Erdogan bei einer Ansprache vor dem Parlament. Es werde „kein Verräter ungestraft“ bleiben. Erdogan macht den Prediger Fethullah Gülen für den Putschversuch verantwortlich. Außerdem zeigte sich Erdogan erneut bereit, bei einem entsprechenden Votum des Parlaments die Todesstrafe wiedereinzuführen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    11°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C
    Freitag

    13°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!