Erdogan kündigt im Atomstreit gute Nachrichten an

Teheran (dpa). Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat im Streit über das iranische Atomprogramm «gute Nachrichten» angekündigt. Beim Gipfeltreffen der G15-Gruppe werde heute in Teheran ein Fortschritt verkündet, sagte Erdogan in Teheran. Dort berät Brasiliens Präsident Luiz Inácio Lula da Silva mit der iranischen Führung über Wege, die drohenden Sanktion des UN-Sicherheitsrates im Atomstreit zu vermeiden.