Archivierter Artikel vom 07.02.2010, 08:50 Uhr
Tokio

Erdbeben vor der Südküste Japans

Ein starkes Erdbeben hat heute die Ryukyu-Inseln im Pazifischen Ozean vor der japanischen Südküste erschüttert. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte hatte es eine Stärke von 6,4 in etwa 16 Kilometern Tiefe. Berichte über Schäden liegen zunächst nicht vor. Von den 98 Inseln ist etwa die Hälfte bewohnt.