Erdbeben in Spanien trifft Tourismus kaum

Murcia/Berlin (dpa/tmn) – Das Erdbeben im Südosten Spaniens hat den Tourismus in der Region nur wenig getroffen. Alle Flughäfen in der Region seien geöffnet, teilte das Spanische Fremdenverkehrsamt in Berlin mit.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net