Archivierter Artikel vom 14.03.2010, 05:52 Uhr
Jakarta

Erdbeben in Indonesien

Ein starkes Erdbeben hat die Molukken-Inseln im Westen Indonesiens erschüttert. Berichte über Verletzte oder Schäden lagen zunächst nicht vor. Die Indonesische Erdbebenwarte gab die Stärke mit 7 an, ein Tsunami sei nicht ausgelöst worden. Die US- Geologiebehörde sprach von einer Stärke 6,4. Das Beben ereignete sich rund 2400 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Jakarta rund 56 Kilometer unter dem Meeresboden.