Archivierter Artikel vom 23.01.2010, 14:50 Uhr
Hamburg

Erdbeben in Bolivien und Costa Rica

Wieder schwere Erdbeben in Amerika: Bolivien und Costa Rica sind am Morgen von Beben mit Stärken von über 5,0 erschüttert worden. Das teilte die US-Erdbebenbehörde mit. Berichte über Tote, Verletzte oder größere Schäden liegen bisher nicht vor. Zum Vergleich: Das verheerende Erdbeben in Haiti am 12. Januar hatte eine Stärke von 7,0.