Archivierter Artikel vom 09.02.2010, 02:56 Uhr
Mexiko-Stadt

Erdbeben erschüttert Südmexiko

Der Süden Mexikos ist von einem Erdbeben der Stärke 5,9 erschüttert worden. Das Epizentrum befand sich vor der Küste des Bundesstaates Oaxaca. Schäden wurden bislang nicht gemeldet. In Mexiko-Stadt wurden Hochhäuser evakuiert. Viele Menschen hatten den Erdstoß aber gar nicht gespürt.