40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Entwarnung: Verdächtiges Gepäckstück war keine Bombe

dpa

In dem Gepäckstück, das von Namibia nach München sollte, war kein explosives Material. Es handelte sich lediglich um einen Realtest-Koffer einer Firma aus den USA. Für die Passagiere des Air-Berlin-Fluges habe zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestanden, sagt Innenminister Thomas de Maizière. Er wollte nicht völlig ausschließen, dass der Koffer mit einer Bombenattrappe möglicherweise von den deutschen Sicherheitsbehörden selbst dort platziert wurde. Er halte das jedoch für sehr unwahrscheinlich, so der Innenminister.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

-6°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
0261/892267
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!