Archivierter Artikel vom 09.08.2011, 14:12 Uhr

Entspannung nach abgesagtem Fluglotsenstreik

Frankfurt/Main (dpa). Die Nerven der Fluggäste wurden arg strapaziert. Doch nach einem Gerichtsmarathon blieb Deutschland der erste Fluglotsenstreik gerade noch erspart. Der Flugverkehr blieb weitgehend störungsfrei. Nur vereinzelt kam es zu Verschiebungen. Die Deutsche Flugsicherung und die Gewerkschaft der Flugsicherung hoffen nun auf den Schlichter. Die Schlichtung wird nach Einschätzung beider Seiten mindestens vier Wochen dauern, so dass für die Ferien mit keinen weiteren Aktionen mehr zu rechnen ist.