Archivierter Artikel vom 01.08.2010, 10:52 Uhr
Athen

Entspannung in Griechenland – Streik bröckelt

Nach tagelangem Streik der griechischen Tank- und Lastwagenbesitzer hat sich die Situation im Land entspannt. Das Militär übernahm die Belieferung von Krankenhäusern, Behörden, Elektrizitätswerken, Häfen und Flughäfen. Unter Polizeischutz wurden mehr als die Hälfte der Tankstellen in den großen Städten mit Treibstoff versorgt. Der Streik hat dem griechischen Tourismus geschadet. Tausende Urlauber mussten ihre Mietwagen aus Spritmangel stehen lassen, andere harrten lange auf Campingplätzen aus.