Archivierter Artikel vom 07.02.2010, 20:18 Uhr
München

Entscheidung über Prius-Rückruf in Deutschland

Wegen defekter Bremsen stellt sich der japanische Autokonzern Toyota auf eine Rückrufaktion für sein Hybridmodell Prius auch in Deutschland ein. Zurzeit werde die Situation in Japan und den USA geprüft, sagte Toyota- Deutschlandchef Alain Uyttenhoven der «Süddeutschen Zeitung». Wenn es dort zu Rückrufen kommen sollte, wäre auch Deutschland betroffen. Spätestens am Mittwoch werde man eine Entscheidung vorlegen, kündigte er an. Betroffen wären dann alle 3500 Fahrzeuge der Prius-Baureihe, die seit Juni 2009 verkauft wurden.