Archivierter Artikel vom 18.10.2010, 16:36 Uhr
Mannheim

Entscheidende Phase für Kachelmann

Im Prozess gegen Jörg Kachelmann hat die entscheidende Phase begonnen: Vor dem Mannheimer Landgericht hat heute das mutmaßliche Opfer zum ersten Mal ausführlich ausgesagt. Die 37-Jährige beschuldigt den Wetterexperten, sie Anfang Februar in ihrer Wohnung mit einem Küchenmesser bedroht und vergewaltigt zu haben. Kachelmann bestreitet das. Wegen des Persönlichkeitsschutzes wurde die Radiomoderatorin unter Ausschluss der Öffentlichkeit vernommen.