Köln

Englisch ist beliebtestes Fremdsprachen-Studium

Beschäftigen sich Hochschüler im Studium mit einer Fremdsprache, dann bei weitem am häufigsten mit Englisch. Darauf weist das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln hin und beruft sich dabei auf das Statistische Bundesamt.

Rund jeder zweite Student eines fremdsprachlichen Fachs hat sich im Wintersemester 2008/2009 demnach für Anglistik oder Amerikanistik entschieden. Und Englisch an der Uni ist zunehmend gefragt. So gab es in diesen beiden Fächern 45 778 Studenten – 10,7 Prozent mehr als zehn Jahre zuvor. Insgesamt stieg die Zahl der Fremdsprachenstudenten in dieser Zeit nur um 3,3 Prozent.