Neu Delhi

England schafft Überraschung: 3:2 gegen Australien

Hockey-Europameister England hat zum Auftakt der Weltmeisterschaft der Herren in Indien für eine Überraschung gesorgt.

Die Briten setzten sich in ihrem ersten Vorrunden-Match der Gruppe B unerwartet mit 3:2 (2:1) gegen den Turnier-Favoriten Australien durch. Zuvor hatte in Neu Delhi Spanien mit 4:2 (2:2) gegen Südafrika die Oberhand behalten. Titelverteidiger Deutschland greift am 1. März in das Geschehen ein. In ihrem ersten Spiel der Gruppe A muss sich das Team von Bundestrainer Markus Weise mit Südkorea auseinandersetzen.