Caracas

Energiesparen in Venezuela: Osterurlaub verlängert

Die Energiekrise sorgt für freie Tage: In Venezuela hat Staatschef Hugo Chávez die Urlaubsregelung für die kommende Karwoche ausgedehnt. Diesmal beginnen die freien Tage bereits am Montag und nicht wie sonst erst am Mittwoch und dauern bis Ostersonntag. Die Absicht sei nicht, die Arbeiter zur «Faulheit» zu motivieren, sondern einen Beitrag zum Energiesparen zu leisten. Venezuela leidet seit Monaten unter einer Dürre. Durch die andauernde Trockenheit sind die Wasserstände in den Stauseen gefallen und die Leistung der Wasserkraftwerke rückläufig.