Archivierter Artikel vom 01.02.2010, 10:19 Uhr
Berlin

Energie sparen mit Kaltwaschprogramm

Wer Energie sparen will, sollte öfter mal das Kaltwaschprogramm wählen. Niedrige Temperaturen von nur 15 bis 20 Grad seien aber nur für Kleidung zu empfehlen, die nicht körpernah getragen wurde.

Darauf weist die Initiative Hausgeräte+ in Berlin hin. Ideal sei das Kaltwaschprogramm auch zum Auffrischen von Wäsche. Mindestens einmal im Monat sollte eine Maschinenfüllung aber mit 60 Grad und Vollwaschmittel gewaschen werden, damit sich keine Seifen- und Schmutzreste in der Maschine absetzen.