Endloses Theater um das Theater Trier

Millionendefizit am Ende der Spielzeit, Zuschauerschwund um beinahe 20 Prozent, eine Teilentmachtung des neuen Intendanten: Das Theater Trier macht keine positiven Schlagzeilen in diesen Tagen. Zum Saisonauftakt muss sich Intendant Karl Sibelius mit seinem eigentlich gekündigten Schauspielchef arrangieren – es geht rund hinter den Kulissen der Trierer Bühne.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net