Archivierter Artikel vom 28.02.2013, 14:00 Uhr

Endlich frei

Endlich frei: Ein Stammesangehöriger der burmesischen Rohingya wäscht sich zum ersten Mal seit seiner Flucht in einem indonesischen Auffanglager. Foto: Hotli Simanjuntak