40.000
  • Startseite
  • » Endlager-Streit: Gabriel fordert Einschreiten Merkels
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Endlager-Streit: Gabriel fordert Einschreiten Merkels

    Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel sieht keine Einigungschancen für eine neue Endlagersuche, wenn Umweltminister Norbert Röttgen an seinen bisherigen Vorschlägen festhält. Er fordert notfalls ein Machtwort von Kanzlerin Angela Merkel, um den Streit um die Organisation der Suche beizulegen. Röttgen wolle die Verantwortung für die Endlagersuche einer scheinbar objektiven Behörde übertragen. SPD und Grüne würden dem nicht zustimmen, betonte Gabriel. Röttgen habe mit dem Bundesamt für Strahlenschutz eine hochkompetente Fachbehörde.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 10°C
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 12°C
    Freitag

    2°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!