40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Endergebnis: SPD gewinnt – CDU weit abgeschlagen

dpa

Es ist ausgezählt: Die SPD hat mit 48,3 Prozent die Bürgerschaftswahl in Hamburg haushoch gewonnen. Das ergab die vom Landeswahlleiter im Internet veröffentlichte Auszählung der Zweitstimmen in allen Wahllokalen der Hansestadt. Die CDU landete mit 21,9 Prozent abgeschlagen in der Opposition. Die Grünen erreichten 11,2 Prozent, die Linke erzielte 6,4 Prozent. Erstmals nach sieben Jahren zieht auch die FDP mit 6,6 Prozent wieder in die Bürgerschaft ein.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!