Eltern sollten nur im Notfall vermitteln

Fürth (dpa/tmn). Eltern sollten sich bei Streit zwischen Kindern nur dann einschalten, wenn sie alleine nicht weiterkommen. Am besten lasse man dann beide Seiten erzählen, was aus ihrer Sicht passiert ist, rät Ulrich Gerth.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net