40.000
Aus unserem Archiv
Jakarta

Elf Verletzte nach 7,2 Erdbeben vor Sumatra

dpa

Ein starkes Erdbeben hat vor Indonesien nach ersten Berichten mindestens elf Menschen verletzt und mehrere Häuser beschädigt. Tausende Menschen rannten aus Angst vor einem Tsunami in Panik auf die Straßen, berichteten Lokalsender. Eine Tsunamiwarnung wurde bald wieder aufgehoben. Das Beben der Stärke 7,2 ereignete sich im Morgengrauen. Das Epizentrum lag vor der Westküste der Provinz Aceh. Dort passierte auch das Erdbeben Weihnachten 2004, das Aceh verwüstete und allein auf Sumatra 170 000 Menschen in den Tod riss.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!