Archivierter Artikel vom 20.06.2010, 03:52 Uhr

Elf Tote bei Hubschrauberabsturz in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa). Bei dem Absturz eines Militärhubschraubers im Norden Mexikos sind alle elf Menschen an Bord ums Leben gekommen. Die Maschine der Luftwaffe sei infolge schlechten Wetters im Bundesstaat Durango am Boden zerschellt, teilte das Verteidigungsministerium weiter mit. In diese Region hat die Regierung von Präsident Felipe Calderón tausende Soldaten zur Bekämpfung der Drogenkartelle entsandt.