40.000
  • Startseite
  • » EKD-Präses: Schätze Käßmanns Arbeit sehr
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    EKD-Präses: Schätze Käßmanns Arbeit sehr

    Erstmals hat sich ein führendes Mitglied der Evangelischen Kirche in Deutschland zu der Trunkenheitsfahrt von Bischöfin Margot Käßmann öffentlich geäußert. Es sei nicht akzeptabel, dass man mit 1,5 Promille Auto fahre, sagte die Präses der EKD-Synode und Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt in der ARD-«Tagesschau». Sie wisse aus persönlichen Gesprächen mit Käßmann, dass diese über ihr Fehlverhalten selbst am meisten betroffen sei. Göring-Eckardt betonte, sie schätze wie viele andere auch die Arbeit Käßmanns als EKD-Ratsvorsitzende «außerordentlich».

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    0°C - 8°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!