Spokane

Eiskunstläuferin Sasha Cohen nicht zu Olympia

Die Olympia-Zweite von Turin, Sasha Cohen, wird nicht bei den Winterspielen in Vancouver an den Start gehen.

Die 25- jährige Amerikanerin verpasste das Ticket bei den nationalen Eiskunstlauf-Meisterschaften in Spokane. Der vierte Platz reichte nicht für einen der zwei Startplätze des US-Teams. Diese werden voraussichtlich die Meisterin Rachel Flatt (17) und die zweitplatzierte Mirai Nagasu (16) einnehmen.