Gelsenkirchen

Eishockey-Team startet mit Sieg gegen USA in WM

Mit einem überraschenden Sieg ist die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in die Heim-Weltmeisterschaft gestartet. Die Gastgeber gewannen in Gelsenkirchen 2:1 nach Verlängerung gegen den Olympia-Zweiten USA. Dabei sorgten 77 803 Besucher in der Schalke-Arena für einen Zuschauer-Weltrekord bei einem Eishockey-Spiel. Nächster deutscher Kontrahent ist am Montag in Köln Ex-Weltmeister Finnland, letzter Vorrundengegner ist dort am Mittwoch Dänemark.