Archivierter Artikel vom 18.02.2021, 15:59 Uhr
Rasnov

Skisprung-Weltcup

Eisenbichler gewinnt Prolog in Rasnov

Markus Eisenbichler hat den Prolog zum Skisprung-Weltcup in Rasnov gewonnen.

Markus Eisenbichler
Gewann den Prolog in Rasnov: Markus Eisenbichler.
Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Der 29-Jährige sprang auf der Normalschanze in Rumänien 97 Meter weit und verwies damit den souveränen Gesamtweltcupführenden Halvor Egner Granerud aus Norwegen und den Polen Kamil Stoch auf die Plätze zwei und drei.

Nach zuletzt schwachen Ergebnissen präsentierte sich das deutsche Team stark verbessert und machte damit Hoffnung für die Heim-Weltmeisterschaften, die am kommenden Dienstag in Oberstdorf beginnen. Skiflug-Weltmeister Karl Geiger wurde Sechster, Constantin Schmid belegte Rang sieben.

Weil nur 49 Sportler für den Einzelweltcup gemeldet hatten, musste keine Qualifikation im eigentlichen Sinne stattfinden. Bei einem größeren Starterfeld qualifizieren sich nur die besten 50 Springer für den Wettkampf. Am Freitag beginnt der Einzelwettkampf um 14.15 Uhr (ZDF).

© dpa-infocom, dpa:210218-99-497663/2

Ergebnis