Berlin

Eisbären stoppen Negativserie

Spitzenreiter Eisbären Berlin hat in der Deutschen Eishockey-Liga seine Niederlagenserie gestoppt. Der Titelverteidiger gewann nach zuletzt drei Pleiten 3:2 bei Pokalsieger EHC Wolfsburg. Der ärgste Verfolger DEG Metro Stars feierte beim 5:2-Heimsieg gegen den Tabellen-Dritten ERC Ingolstadt schon den sechsten Sieg in Folge. Der Vizemeister aus Düsseldorf liegt damit weiter zehn Punkte hinter Berlin und schon acht vor Ingolstadt.