Berlin

Einzelhändler mit drittem Advent unzufrieden

Der Einzelhandel ist unzufrieden mit dem Geschäft am dritten Adventswochenende. Der erhoffte Durchbruch sei ausgeblieben, teilte der Handelsverband Deutschland mit. Auch in der vergangenen Woche habe sich das Auf und Ab im diesjährigen Weihnachtsgeschäft fortgesetzt. Die Unternehmen hoffen nun auf einen starken Endspurt. Deutlich zufriedener zeigten sich die Geschäftsleute überall dort, wo es kalt und winterlich war. Vor allem in Süddeutschland hatte es am Wochenende geschneit.