40.000
Aus unserem Archiv
Braunschweig

Eintracht Braunschweig besiegt Wacker Burghausen

dpa

Mehr als acht Wochen nach seinem letzten Pflichtspiel in der 3. Liga hat Eintracht Braunschweig einen erfolgreichen Start ins Fußball-Jahr 2010 gefeiert. Die Niedersachsen gewannen eine Nachholpartie des 23. Spieltages gegen Wacker Burghausen verdient mit 1:0 (0:0).

Vor 10 350 Zuschauern im Eintracht-Stadion war Dennis Kruppke (54.) mit einem Freistoß aus 16 Metern erfolgreich. Für den Offensivspieler war es der elfte Saisontreffer. Braunschweig kletterte nach zuletzt drei Niederlagen hintereinander auf Rang sechs. Burghausen bleibt nach der siebten Pleite in Serie auf Position zwölf.

Die Gastgeber bestimmten in der Anfangsphase das Spiel. Gegen die dicht gestaffelte Wacker-Defensive konnten sich die Hausherren aber zunächst keine Torchance erarbeiten. Nach dem Wechsel agierte Eintracht Braunschweig noch engagierter. Die Gäste aus Bayern waren in ihren Aktionen dagegen zu zögerlich.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!