Archivierter Artikel vom 24.02.2010, 21:06 Uhr
Braunschweig

Eintracht Braunschweig besiegt Wacker Burghausen

Mehr als acht Wochen nach seinem letzten Pflichtspiel in der 3. Liga hat Eintracht Braunschweig einen erfolgreichen Start ins Fußball-Jahr 2010 gefeiert. Die Niedersachsen gewannen eine Nachholpartie des 23. Spieltages gegen Wacker Burghausen verdient mit 1:0 (0:0).

Vor 10 350 Zuschauern im Eintracht-Stadion war Dennis Kruppke (54.) mit einem Freistoß aus 16 Metern erfolgreich. Für den Offensivspieler war es der elfte Saisontreffer. Braunschweig kletterte nach zuletzt drei Niederlagen hintereinander auf Rang sechs. Burghausen bleibt nach der siebten Pleite in Serie auf Position zwölf.

Die Gastgeber bestimmten in der Anfangsphase das Spiel. Gegen die dicht gestaffelte Wacker-Defensive konnten sich die Hausherren aber zunächst keine Torchance erarbeiten. Nach dem Wechsel agierte Eintracht Braunschweig noch engagierter. Die Gäste aus Bayern waren in ihren Aktionen dagegen zu zögerlich.