40.000
Aus unserem Archiv
Pellingen

Einschlafen an der Brust abgewöhnen

dpa/tmn

So lange es Eltern nicht stört, darf das Kind beim Stillen einschlafen. Belastet dieses Ritual die Familie, sollte es dem Kind abgewöhnt werden, rät Mechthild Hoehl von der Interessengemeinschaft freiberuflicher Kinderkrankenschwestern IG-kikra.

Radikal damit aufzuhören, führe aber meist zu lautstarkem Protest des Kindes, sagt Hoehl. Besser sei, es langsam umzugewöhnen. Um zu testen, ob das Kind tatsächlich Hunger hat, kann die Muttermilch abgepumpt und dem Kind nachts im Fläschchen angeboten werden. Verweigert das Kind die Flasche, möchte es wahrscheinlich nur kuscheln, erklärt die Kinderkrankenschwester aus Pellingen bei Trier. Das könne ohne Stillen passieren. Möchte das Kind nachts trinken, obwohl es schon Brei bekommt und eigentlich satt sein sollte, hat es sich unter Umständen an das Ritual gewöhnt. Dann könnte die nächtlich angebotene Trinkmenge nach und nach reduziert werden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

18°C - 33°C
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 | Mail 
Fragen zum Abo:
0261/9836-2000 | Mail
Anzeigenannahme:
0261/9836-2003 | Mail

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!