Berlin

Einigung über Bahn-Branchentarif für Nahverkehr

Für den regionalen Schienenverkehr in Deutschland gibt es erstmals einen Branchentarifvertrag. Er gilt ab 1. Februar für rund 31 000 Menschen und zwar für die Beschäftigten von DB Regio, Abellio, Arriva, Benex, Keolis, Veolia und Hessischer Landesbahn. Auch die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft hat den Vertrag mitausgehandelt. Die Einigung gelang mit Hilfe des Schlichters Peter Struck von der SPD. Unterschiede in der Bezahlung wird es nach wie vor bei Zulagen und anderen Vergünstigungen geben.