40.000
Düsseldorf

Einigung in der Stahlbranche: 3,7 Prozent mehr Geld

dpa

Die 72 000 Beschäftigten der nordwestdeutschen Stahlindustrie bekommen künftig mehr Geld. Die Arbeitgeber und die Gewerkschaft IG Metall einigten sich am frühen Morgen nach 16-stündigen Verhandlungen auf einen neuen Tarifvertrag. Demnach sollen die Entgelte ab März 2019 um 3,7 Prozent steigen. Für die Monate Januar und Februar gibt es insgesamt eine Einmalzahlung von 100 Euro, wie die IG Metall mitteilte. Beide Seiten werteten die Einigung als schwierigen, aber vertretbaren Kompromiss.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

0°C - 10°C
Dienstag

2°C - 11°C
Mittwoch

4°C - 14°C
Donnerstag

5°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

0°C - 9°C
Dienstag

3°C - 11°C
Mittwoch

4°C - 14°C
Donnerstag

5°C - 16°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Jochen Magnus

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!