40.000
Aus unserem Archiv

Einfaches Verfahren ohne Risiko

Bei „Viele schaffen mehr“ setzt die Volksbank auf eine Plattform, die für die Nutzer einfach gestaltet ist und von den Projektinitiatoren einen überschaubaren Aufwand erfordert. Zunächst gilt es, das Projekt anhand eines Fragenkatalog zu skizzieren. Es können auch Bilder, Videos etc.

eingestellt werden. Nachdem ein Wunschbetrag zwischen 500 und 10.000 Euro festgesetzt ist, startet die sogenannte „Fanphase“. Sobald eine ausreichende Anzahl von potenziellen Unterstützern gefunden wurde, beginnt die Finanzierungsphase. Ist das Finanzierungsziel innerhalb von drei Monaten erfüllt, wird die Gesamtsumme von der Bank ausgezahlt. Kommt das Spendengeld nicht zusammen, werden alle Einzelspenden wieder an die Spender zurücküberwiesen. Die Initiatoren erhalten aber immerhin den Betrag, den die Bank bis zum Ende hinzugegeben hat.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!