40.000
  • Startseite
  • » Eine Farbmarkierung ist arg wenig
  • Eine Farbmarkierung ist arg wenig

    A n der gefährlichen Situation am Präsidium wurden bis heute, fast zehn Monate nach dem tödlichen Unfall, keinerlei Veränderung vorgenommen. Die eingeschränkte Sicht und die schwierige Verkehrslage wurden verantwortlich gemacht für den Todesfall – und beides ist immer noch wie gehabt. Und es wird sich auch nur wenig verändern. Eine Farbmarkierung auf dem Rad- und Fußweg wird angebracht. Sobald es das Wetter zulässt. Mehr nicht.

    Vom Präsidium heißt es, dass es an dieser Stelle in der Vergangenheit keine Unfallhäufung gab. Mag sein. Aber wenn man die Stelle kennt, ist das eher eine Überraschung. Zudem sollte ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Tödlicher Unfall am Koblenzer Polizeipräsidium: Geändert hat sich nichtsTödlicher Polizeiwagen-Unfall am Präsidium: Viele Fragen noch offenNach tödlichem Unfall mit Polizeiauto: Ermittlungen gegen den Fahrer laufenVon Polizeiauto angefahren: Fußgänger erliegt seinen schweren Verletzungen [2.Update]

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    8°C - 9°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    Donnerstag

    6°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!