Archivierter Artikel vom 04.05.2015, 16:50 Uhr

Einbrecher mit jahrzehntelangem Vorstrafenregister erwischt

Düsseldorf (dpa). Einer der dienstälteren Einbrecher Deutschlands hat in Düsseldorf bei einem Fluchtversuch dem Alter Tribut zollen müssen. Der Senior verlor bei einem Sprung vom Balkon seine Brille und verletzte sich schwer, wie die Polizei heute in Düsseldorf mitteilte. Seinen 70. Geburtstag musste er deshalb am Wochenende in einem Gefängnis-Krankenhaus feiern. Die erste Verurteilung des Mannes mit einem jahrzehntelangen Vorstrafenregister ist aus dem Jahr 1973. Allein in Düsseldorf wurde er sechsmal verurteilt. Auch in München, Hannover und Dortmund wurde ihm schon der Prozess gemacht.