40.000
Aus unserem Archiv
Glücksburg

Ein Toter und viele Verletzte bei Busunglück

dpa

Beim Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem VW-Bus zwischen Glücksburg und Flensburg ist ein Mann ums Leben gekommen. 23 weitere Menschen wurden verletzt, sechs von ihnen schwer. Laut Polizei fuhr das Auto aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Bus zusammen. Der 71-jährige Linienbusfahrer kam dabei ums Leben, der 43 Jahre alte Fahrer des Kleinbusses wurde schwer verletzt. Auch ein vierjähriger Junge, der mit im Kleinbus saß, kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!