40.000
  • Startseite
  • » Ein Toter bei Absturz von Sportflugzeug
  • Aus unserem Archiv
    Grebenhain

    Ein Toter bei Absturz von Sportflugzeug

    Beim Absturz eines Sportflugzeugs in Hessen ist der Pilot ums Leben gekommen. Die Einsatzkräfte fanden den Mann im Cockpit des total zerstörten Ultraleichtflugzeugs. Weitere Menschen befanden sich nicht im Flugzeug. Unklar ist aber noch, ob möglicherweise jemand aus der Maschine herausgeschleudert wurde. Der 66-jährige Pilot stammte aus Niedersachsen. Er war mit dem Flugzeug im Raum Eschwege gestartet. Die Maschine krachte in einen Wald in der mittelhessischen Gemeinde Grebenhain.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!