Wiesbaden

Eil+++Deutsche Wirtschaft um 1,5 Prozent gewachsen

Die deutsche Wirtschaft wächst noch dynamischer als erwartet. Im ersten Quartal 2011 stieg das Bruttoinlandsprodukt im Vergleich zum Vorquartal um 1,5 Prozent. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Damit sei das Vorkrisenniveau von Anfang 2008 bereits wieder überschritten. Auf Jahressicht legte die Wirtschaftsleistung damit so stark zu wie noch nie seit der Wiedervereinigung: Die Statistiker berechneten einen BIP-Anstieg von preisbereinigt 5,2 Prozent. Im Krisenjahr 2009 war die Konjunktur um 4,7 Prozent abgestürzt.