Eil +++ UBS-Gewinnwarnung: Händler verursacht Milliardenverlust

Zürich/Basel (dpa). Die Schweizer Großbank UBS hat nach eigenen Angaben wegen nicht genehmigter Geschäfte eines Händlers ihrer Investmentbank einen Verlust von zwei Milliarden US-Dollar erlitten. Im dritten Quartal könnte der Bank deswegen ein Verlust entstehen, wie die Bank mitteilte. Einmzelheiten sind noch nicht bekannt