40.000
Aus unserem Archiv
Düsseldorf

EIL +++ Schwarz-Gelb abgewählt – SPD vorn

dpa

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen haben die schwarz-gelbe Landesregierung abgewählt. Nach ersten Hochrechnungen von ARD und ZDF um 18.15 Uhr liegt die SPD leicht vor der CDU. Die Linke dürfte erstmals den Einzug in den Landtag geschafft haben. Die CDU büßte mit 34,2 bis 34,3 Prozent der Stimmen gegenüber 2005 mehr als zehn Prozentpunkte ein und erreichte ihr schlechtestes Ergebnis. Die SPD kommt auf 34,4 bis 34,8 Prozent der Stimmen, die FDP auf 6,5 bis 6,6 Prozent, die Grünen auf 12,4 bis 12,5 Prozent. Die Linke könnte mit 5,6 bis 6,0 Prozent erstmals in den Landtag einziehen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

19°C - 31°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

11°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!