40.000
  • Startseite
  • » Eil+++ Kraft verfehlt absolute Mehrheit - Zweiter Wahlgang
  • Aus unserem Archiv
    Düsseldorf

    Eil+++ Kraft verfehlt absolute Mehrheit – Zweiter Wahlgang

    Bei der Wahl des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten ist ein zweiter Wahlgang erforderlich. Die SPD- Politikerin Hannelore Kraft verfehlte die im ersten Wahlgang notwendige absolute Mehrheit von 91 Stimmen. Für Kraft stimmten 90 Abgeordnete. Sie erhielt offensichtlich alle Stimmen von SPD und Grünen. Mit Nein votierten 81 Abgeordnete, 10 enthielten sich der Stimme. In einem zweiten Wahlgang benötigt Kraft nur die einfache Mehrheit.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!