Archivierter Artikel vom 28.07.2010, 19:48 Uhr
Phoenix

Eil+++ Gericht blockiert umstrittenes Einwanderungsgesetz

Einen Tag vor Inkrafttreten eines umstrittenen Einwanderungsgesetzes im US-Bundesstaat Arizona hat ein Gericht Teile des Gesetzeswerks außer Kraft gesetzt. Das Bundesgericht kippte den entscheidenden Teil des Gesetzes, wonach die Polizei bei «begründetem Verdacht» bei jedem Menschen kontrollieren muss, ob er illegal im Land ist. Das Gesetz war auf heftigen Protest gestoßen, auch Präsident Barack Obama ist dagegen.